Unsere goldenen Regeln

Wir behandeln andere so wie wir selbst behandelt werden möchten.

Wir gehen freundlich miteinander um, respektieren und helfen einander.

Wir benutzen keine Schimpfwörter und tun anderen nicht weh.

Wir gehen vorsichtig mit eigenem und fremdem Material um.

Wir respektieren und befolgen die Anweisungen aller schulischer Mitarbeiter.
 

Vor Schulbeginn

  1. Wir betreten das Schulgebäude erst mit dem Klingeln.
  2. Wir gehen direkt zum Klassenraum.
  3. Wir setzen uns an unsere Plätze und beschäftigen uns leise.

 

Im Schulgebäude

  1. Wir hängen unsere Jacken an die Garderobenhaken,
    wechseln die Schuhe und stellen sie in das Regal.
  2. Wir bewegen uns leise.
  3. Wir rutschen und klettern nicht auf dem Treppengeländer.
  4. Wir toben nicht auf den Fluren und in den einzelnen Räumen.

 

Toilettenpause:

  1. Wir halten uns an die Toilettenregeln.

 

Draußenpause:

  1. Wir gehen direkt auf den Schulhof.
  2. Beim ersten Klingeln bringen wir die Spielgeräte (zur Ausleihe) zurück
    und gehen in unsere Klasse. Beim zweiten Klingeln warten wir
    vor dem Klassenraum oder beschäftigen uns ruhig in der Klasse.
  3. Wir werfen nicht mit Steinen, Schneebällen usw. und unterlassen alles,
    was andere verletzen kann.
  4. Wir verlassen nicht das Schulgelände.

 

Nach Unterrichtsschluss

  1. Nach dem Unterricht räumen wir unsere Plätze auf und erledigen die Klassendienste.

 

Wenn ich gegen die Regeln der Schulordnung verstoße, habe ich mit Konsequenzen zu rechnen:

Zum Beispiel:

  • Gespräch
  • eine angemessene Entschuldigung
  • Wiedergutmachung eines Schadens
  • Ermahnungen und Aufgabe zum Festigen der Regeln
  • Information an die Eltern
  • Ausschluss von Klassen- oder Schulveranstaltungen

 

ANHANG

Toilettenregeln

  • Ich gehe mit Schuhen auf die Toilette.
  • Jungen gehen nur zur Jungen- und Mädchen nur zur Mädchentoilette.
  • Wir setzen uns auf die Toilette und spülen anschließend.
  • Ich störe niemanden beim Toilettengang.
  • Ich wasche mir gründlich mit Seife meine Hände.
  • Ich hinterlasse den Toilettenraum sauber.
  • Ich gehe wieder zügig direkt zu meiner Klasse zurück.
  • Der Toilettenraum ist kein Spielplatz!

Besondere Hinweise für Eltern:

  • Aus versicherungstechnischen Gründen dürfen die Kinder für den Schulweg ohne Begleitung eines Erwachsenen kein Fahrzeug benutzen bis zur erfolgreich bestandenen Fahrrad-Führerscheinprüfung. Dies gilt auch für die AG-Zeit.
  • Wartende Eltern nehmen ihre Kinder am Schulhoftor in Empfang.

Mit dem Auto ist ausschließlich der Schulparkplatz zu benutzen.
 
 

Im Klassenraum

  1. Wir halten uns an die Klassenregeln.

 
 
 
 

Pausen

Wasserspender (Wolfshagen):

  1. Wir benutzen nur die dafür vorgesehenen Flaschen und achten auf deren Sauberkeit.

 
 
 

Frühstückspause/Mittagessen:

  1. Wir essen ruhig an unserem Platz.

 
 

Regenpause:

  1. Wir halten uns in unseren Klassenräumen auf und beschäftigen uns dort ruhig mit
    (Spiel)Material, das wir anschließend beim ersten Klingelzeichen wieder wegräumen.